Kochen im Baudenkmal

Anfangs Juni durfte ich an einem Zwei-Tägigen Workshop teilnehmen, welcher durch Lazaros gemeinsam mit der Stiftung Ferien im Baudenkmal organsiert wurde. Eingeladen wurden auch noch Nicole von magsfrisch, Naomi von limon rimon (wobei diese zwei auch massgeblich zur Organisation beigetragen haben), Doris vonMrs Flury, Veronika Studer und Maria von Curry On Cooking. In der wunderschönen Domaine des Tourelles, inmitten von La-Chaux-De-Fonds, durften wir kochen, fotografieren, essen und uns austauschen. Ich kannte zuvor niemanden persönlich und war umso überraschter, wie wunderbar wir uns alle verstanden haben. Spätabends sassen wir noch beisammen und philosophierten über Gott und die Welt, als hätten wir niemals etwas anderes getan. Entstanden in diesen Tagen sind viele Gerichte, schöne Fotos und einige Freundschaften! Das regionale Fernsehen musste die Idee auch sehr interessant finden, denn am nächsten Tag standen sie mit Kamera und Mikrofon vor der Türe und filmten uns beim Picknicken. Das dauerte dann auch seine Zeit! Eine Aufnahme von links, von rechts, von vorne und dann nochmals von vorn… Mir lief der Schweiss in der gleissenden Sonne nur so herunter und ich zählte die Sekunden, bis ich der Mittagssonne entfliehen konnte.

Mehr zu diesem tollen Workshop findet ihr in der offiziellen Medienmitteilung.

 

Viel Spass beim Durchscrollen:

Hinterlasse einen Kommentar